Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

»TTIP«

»TTIP«

Die wichtigsten ZEIT-Artikel über das Handelsabkommen
 
€ 3,99 Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Digitaler Download!

Dieses E-Book können Sie nur auf Geräten lesen, die EPUB-fähig sind. Das Lesen auf einem Amazon Kindle ist nicht möglich.

Detaillierte Produktinformationen

Datenkraken, Chlorhühnchen und Hormonfleisch – wer über TTIP liest, wird meist mit den vermeintlichen Folgen des Freihandelsabkommens zwischen USA und Deutschland konfrontiert. Während Politiker beider Länder sich davon den größten Wirtschaftsraum der Welt mit steigendem Wachstum und florierendem Arbeitsmarkt erhoffen, sehen viele deutsche Bürger darin den Niedergang des Verbraucherschutzes und eine Gefahr für den nationalen Wohlstand.
Dieses E-Book enthält die 16 informativsten ZEIT-Artikel rund um das Freihandelsabkommen TTIP. In Interviews und Kommentaren werden die Befürchtungen für Kulturindustrie, Landwirtschaft und den deutschen Arbeitsmarkt sowie die Hoffnungen für Handel und Industrie besprochen.
Betrachten Sie TTIP aus verschiedenen Perspektiven und erhalten Sie einen umfassenden Überblick darüber, wie positiv oder negativ das Freihandelsabkommen sich auf Sie persönlich auswirken könnte.


Die Artikel:

  • Was handeln wir uns da ein?
  • Wie Handelspolitiker die Parlamente aushebeln
  • Raum der Omertà
  • Alles Auslegungssache
  • Eine Wahnsinnstat
  • Zum Glück kein Wahnsinn
  • Rechtswidrig
  • Warum Handel schlecht fürs Klima ist
  • Amerika diktiert nichts!
  • „Mehr Handel, mehr Jobs“
  • Fair handeln!
  • Europa versagt
  • Freihandel für Wohlstand
  • Euer Ende ist nah
  • Wildwuchs stoppen
  • Spiel ohne Grenzen

Kein DRM-Kopierschutz: Dieses E-Book können Sie ohne Einschränkungen auf jedem Ihrer epub-fähigen Lesegeräte nutzen.

Bewertungen

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung für »TTIP« schreibt

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Nach oben
Sie haben Fragen oder möchten eine Bestellung aufgeben?
ZEIT Shop-Kundenservice:
040 32 80 101
Montag bis Freitag 8.00 - 18.00 Uhr