Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Wie der Elefant die Freiheit fand

Wie der Elefant die Freiheit fand

Der LUCHS Nr. 286: Warum wehrt sich der große, starke Elefant nicht gegen die Gefangenschaft? Ab 3 Jahren. Besprochen in DIE ZEIT Nr. 45/2010

 
€ 14,95 Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort Lieferbar.

Detaillierte Produktinformationen

Das erste Bilderbuch des Bestseller-Autors Jorge Bucay Du kannst das, was du dir zutraust Schon als kleiner Junge hat sich der Held des Buches gefragt, warum der riesige Zirkus-Elefant die Kette, mit der er festgebunden ist, nicht zerreißt und davonläuft. Da erklärt ihm ein weiser Mann, dass der Elefant, als er klein war, nicht die Kraft hatte, die Kette zu sprengen. Diese Erfahrung des Ohnmächtigseins vergisst er sein ganzes Leben lang nicht mehr. Dabei müsste der große Elefant sich nur ein einziges Mal trauen, an der Kette ziehen, und schon wäre er frei. Ein bezauberndes Bilderbuch, das schon kleinen Kindern Mut macht, alles immer wieder von neuem zu versuchen. Mit kongenialen Bildern des preisgekrönten argentinischen Illustrators Gusti.

Bewertungen(1)

Kundenbewertungen für Wie der Elefant die Freiheit fand

4 Durchschnittliche Kundenbewertung:
(aus 1 Bewertungen)
Wunderschön - mit einer Einschränkung
svasta
 - 08.04.2011
 
Eine wunderbare Geschichte, wunderbar erzählt und wunderbar gestaltet. Das Buch hebt sich stark vom sonstiges Kinderkrams-Einerlei ab und fesselt Kinder wie Erwachsene gleichermaßen. Die Illustrationen sind beinahe (um)gewöhungsbedürftig - hat man sich aber mal darauf eingestellt, kann man sich lange darin verlieren und gemeinsam mit den Kindern (die ja mit dem Umgewöhnen eh kein Probelm haben) ständig Neues erleben.

Was mich aber jäh aus dem schönen Gefühlsdusel am Ende der Geschichte rausgerissen hat und ziemlich stört, sind die Darstellungen über Autor und Zeichner, die am Schluss ohne klare formative Abgrenzung zur eigentlichen Geschichte stehen und schnell mal "mitgelesen" werden was sogleich die Stimmung zerstört. Ich möchte die Informationen nicht missen, hätte sie mir aber auf der Buchrückseite oder einer separaten Seite in nüchterner Kleinschrift gewünscht. In diesem Umfang und Layout erweckt es bei mir den Eindruck der Selbstbeweihräucherung... daher nur 4 von 5 Sternen.

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Nach oben
Sie haben Fragen oder möchten eine Bestellung aufgeben?
ZEIT Shop-Kundenservice:
040 32 80 101
Montag bis Freitag 8.00 - 18.00 Uhr