Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Macke, August: »Rote Tulpen« (1912)

Macke, August: »Rote Tulpen« (1912)

Die Wirkung der reinen Farbfläche

 
- leider ausverkauft -

Detaillierte Produktinformationen

August Macke kam bereits früh mit der Kunst in Verbindung und gründete mit Wassily Kandinsky, Alfred Kubin und Franz Marc 1911 die expressionistische Künstlergemeinschaft »Der blaue Reiter«. Wie kaum ein Anderer verstand er es in seinen letzten Lebensjahren, Farben zum Leuchten zu bringen und so seiner künstlerischen Seele im Bild Ausdruck zu verleihen. Seine rheinische Frohnatur und Lebensfreude durchdringt seine Bilder und inspiriert bis heute immer neue Künstlergenerationen.

Die flächige, abstrahierende Behandlung der Bildformen und die Dominanz großer, teilweise schwarz konturierter Farbflächenführen zu einer plakativen Wirkung und zeigen deutlich den Einfluss Matisses in Mackes Werk.

Die Reproduktion wurde von der Offizin Diez auf Künstlerleinwandgefertigt und ist auf eine Auflage von 950 Exemplaren begrenzt, die umseitige Nummerierung zeigt dieses an.Format: 49 x 61 cm.

Bewertungen(1)

Kundenbewertungen für Macke, August: »Rote Tulpen« (1912)

5 Durchschnittliche Kundenbewertung:
(aus 1 Bewertungen)
Ausgepackt und gefreut
rh
 - 08.04.2010
 
Schnelle Lieferung, Bild ausgepackt und gefreut.

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Nach oben
Sie haben Fragen oder möchten eine Bestellung aufgeben?
ZEIT Shop-Kundenservice:
040 32 80 101
Montag bis Freitag 8.00 - 20.00 Uhr