Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.

Liebermann, Max: »Der Garten des Künstlers am Wannsee« 1918

Liebermann, Max: »Der Garten des Künstlers am Wannsee« 1918

Liebermanns »grünes Paradies«, eines seiner liebsten Motive

 
€ 490,00 Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 5-10 Tage

Detaillierte Produktinformationen

Für Max Liebermann (1847-1935), einen der bedeutendsten deutschen Impressionisten, war die Natur stets auch ein von Menschen gemachtes Paradies. Seine Motive fand er in Gärten, Parks und in bürgerlichen Vergnügungsstätten. Liebermann ist ein Meister des inszenierten Lichts, die »Liebermannschen Sonnenflecken« gingen in die Kunstgeschichte ein.

Liebermanns »grünes Paradies« und sein persönlicher Inbegriff von Glück war die 1910 für ihn erbaute Villa am Wannsee. Der Garten der Villa war eines seiner liebsten Motive. Das Originalgemälde aus der Hamburger Kunsthalle wurde im Fine-Art-Glicée-Verfahren auf Leinwand übertragen.

Details:

  • Reproduktion auf Künstlerleinwand
  • handgearbeitete Massivholzrahmung in Antikgold mit Grün
  • limitierte Auflage von 499 Exemplaren mit Nummerierung und Zertifikat
  • Format: 75 x 60 cm

Bewertungen

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung für Liebermann, Max: »Der Garten des Künstlers am Wannsee« 1918 schreibt

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
Nach oben
Sie haben Fragen oder möchten eine Bestellung aufgeben?
ZEIT Shop-Kundenservice:
040 32 80 101
Montag bis Freitag 8.00 - 20.00 Uhr