»Kranke ohne Lobby« Albrecht, Harro (Hg.)

Schwerhörigkeit, Inkontinenz & Co. Die verdrängten Leiden.

9,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar. In 2-4 Werktagen bei Ihnen.

  • 1540
»Kranke ohne Lobby« Albrecht, Harro (Hg.)

Auch Krankheiten eilt ein Ruf voraus: Der Herzinfarkt trifft fleißige Manager, am Raucherhusten ist der Kranke selbst Schuld und Blasenschwäche ist ein Thema, über das man am besten nicht spricht.

Das Image eines Leidens hat große Auswirkungen für die Betroffenen. Es entscheidet über Forschungsetats und die Aufmerksamkeit, die ein Patient von seiner Umwelt erfährt. Wer an einer tabuisierten Krankheit wie Schlaganfall, Schwerhörigkeit oder Angst leidet, ist in unserem Gesundheitssystem der Verlierer. Aus den Medien erfährt der Betroffene wenig über seine Probleme und das Tabu kann sogar soweit führen, dass Kranke schlechter behandelt werden. Manch Schlaganfall-Patient kam langsamer ins Krankenhaus als ein Herzinfarktopfer und das obwohl in beiden Fällen dieselbe Eile und Therapie geboten ist. Schlaganfallkranke leiden eben häufig stumm, das Herzinfarktopfer klagt über unerträgliche Schmerzen. Eine heimliche Agenda wirkt in der Medizin, die niemand gerne öffentlich macht.

Das Buch "Kranke ohne Lobby" soll dem Leser anrührend, einfühlsam und gut verständlich einige der vergessenen Leiden näher bringen.

Verlag: Trias

Erschienen: 2/2006

Broschiert

ISBN: 3830433522

EAN: 9783830433521

Bewertungen (0)
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen