Duttweiler Mandelberg Weißburgunder Lössriedel 2012 (6 Flaschen)

Aus dem Weingut Bergdolt
96,00 €
Inhalt: 4.5 Liter (21,33 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit vergriffen (Lieferung bei Neueingang)

  • 32013
Duttweiler Mandelberg Weißburgunder Lössriedel 2012 (6 Flaschen)

Schwer zu sagen, was das Bemerkenswerteste ist am Weingut Bergdolt. Seine lange Tradition, die bis ins Jahr 1290 zurückreicht? Die Tatsache, dass es auch einmal der Universität Heidelberg gehört hat und noch die ersten Bergdolts regelmäßig Korn und Wein an die Gelehrten dort abliefern mussten? Das harmonische Miteinander von Vater Rainer und Tochter Carolin Bergdolt, der achten und der neunten Generation der Familie, wenn sie ihr Weingut und ihre Weine erklären? Der Weißburgunder, der hier eine größere Rolle spielt als der Riesling und mehr als ein Drittel von 27 Hektar Rebfläche ausmacht, hier mitten im Riesling-Land?

Schon sein Großvater, erzählt Rainer Bergdolt, habe die Rebsorte angebaut, weil er verstand, dass Burgundersorten auf den kalkhaltigen Böden des Weinguts ganz besonders gut gedeihen. An diese Erkenntnis mussten Rainer und Carolin Bergdolt nur anknüpfen und den Weißburgunderanteil weiter ausbauen – auf Kosten des Silvaners, der in früheren Jahren fünfzig, gar achtzig Prozent der Rebflächen ausmachte.

Die Weine und der Sekt aus dem Weingut Bergdolt werden seit dem Jahrgang 2012 ausschließlich nach den Bio-Regeln der EU produziert.

Hersteller / Importeur:
Weingut Bergholt – Klostergut St. Lamprecht / Bergholt
LAGE UND BODEN:
Duttweiler Mandelberg, Lössboden
WEINBREITUNG:
Spontangärung mit Edelstahl, Ausbau im großen Holzfass (500-Liter-Tonneau)
SÄURE/ZUCKER/ALKOHOLGEHALT:
6,5 g/l, 1,6 g/l, 13,5 % vol
Allergenhinweis:
enthält Sulfite
Preis pro Liter:
21,33 EUR
Sensorik:
Reife Frucht mit verspielter Mineralität, klare Struktur mit elegantem Spannungsbogen
Lagerfähigkeit:
mindestens 5 Jahre
Passendes Rezept:
aus dem der ZEIT-Weinedition »Wein trifft Fisch« beiliegendem Kochbuch »Fisch – Rezepte aus dem Meer«: Forellenrisotto. Der Weißburgunder besteht durch seine Frucht vor der Bitternote des Radicchio – auch wenn es sich nicht um den etwas feineren Radicchio di Treviso handelt. Als Variante die Forellenfilets nicht im Ofen vorgaren, sondern nur auf dem fast fertigen, heißen Risotto für ein paar Minuten glasig werden lassen.
Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.