fullsize_banner_addon_element

Leon Löwentraut: »Different Minds«, 2020

Limitiert auf 10 Exemplare
19.900,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3 Wochen

  • 40630
fullsize_banner_addon_element
Leon Löwentraut: »Different Minds«, 2020

Eineinhalb Jahren nach der Entstehung der #Art4GlobalGoals, in denen sich Leon Löwentraut mit den von über 193 Staaten ratifizierten 17 globalen Zielen zur nachhaltigen Entwicklung künstlerisch auseinandersetzt, hat er nun ein 18. Werk geschaffen, das seinen ganz persönlichen und kritischen Blick auf das Thema Nachhaltigkeit, und wie es in unserer Gesellschaft gelebt wird, zum Ausdruck bringt. Damit verleiht er der globalen Sensibilisierungs- und Aktivierungskampagne #Art4GlobalGoals, die von der UNESCO, der YOU Stiftung und Geuer & Geuer Art unterstützt wird, eine weitere Dimension: er rückt den Menschen als Ursache aller Probleme, die nur von ihm gelöst werden können, in den Mittelpunkt seines Bildgeschehens. Der Serie Different Minds zugehörig, zeigt die 165 x 140 cm große Grafik, die pastös von Hand übermalt ist eine für Löwentraut typische Porträtdarstellung. Durch die kontrastierende Farbgebung, die das Gesicht in eine helle und in eine dunkle Seite halbiert, offenbart der junge Maler eine im Menschen innewohnende Zwiespältigkeit, wie sie Goethe bereits im Faust mit den Worten „Ach zwei Seelen wohnen in meiner Brust“ treffsicher beschrieben hat. Im Hinblick auf die Nachhaltigkeit führt uns Löwentraut somit eine Ambivalenz vor Augen, mit der das Thema von den meisten Menschen angegangen wird. Dem Willen, ein nachhaltigeres Leben zu führen, stehen noch immer Konsumverhalten und Bequemlichkeit gegenüber und bremsen die Motivation, sich gegen den Klimawandel einzusetzen, immer wieder aus. Löwentraut hinterfragt damit kritisch und kommt zu dem Schluss, dass alle Probleme – von der Erderwärmung bis zum Vermüllen der Ozeane – vom Menschen gemachte Probleme darstellen, deren Lösungen auch er allein nur herbeiführen kann. Damit zieht er nicht nur die gesamte Gesellschaft in die Verantwortung, sondern spricht vor allem jeden einzelnen Menschen mit dem Ziel der Sensibilisierung an. Denn Nachhaltigkeit beginnt bereits mit einem veränderten und bewussteren Konsumverhalten. Die 165 x 140 cm große Grafik erscheint in einer streng limitierten und signierten Auflage von 10 Exemplaren. Jedes einzelne Blatt wurde mehrfarbig mit Acrylfarbe von Hand veredelt und stellt somit eine Unikat-Grafik dar.

Der Künstler

1998 geboren, zählt der deutsche Maler Leon Löwentraut aus Düsseldorf zu den wohl jüngsten und bekanntesten Nachwuchskünstlern der Gegenwart und stellt seine Werke auf der ganzen Welt erfolgreich aus. Ob in New York, London, Singapur, Basel oder Berlin – überall sorgen seine Ausstellungen für Aufmerksamkeit und waren binnen weniger Minuten ausverkauft. Sein unverwechselbarer Malstil erregt internationales Interesse - von Picassos, Matisse und Basquiat inspiriert, sucht Löwentraut in seiner Malerei nach Freiheit, kombiniert Farben und Formen gestisch wild, malt oftmals mit der Tube selbst anstatt einen Pinsel zu verwenden. Seine Sujets sind vielseitig, beschäftigen sich mit Menschen und Zwischenmenschlichem, oszillieren zwischen Optimismus und Kritik, zeigen oftmals auch den isolierten Menschen hinter der sozialen Fassade. Seine Werke erreichen auf dem internationalen Kunstmarkt Rekordpreise.

Details:

  • Entstehungsjahr: 2020
  • Auflage: 10
  • Format: 165 x 140 cm
  • Technik: Pigmentdruck auf Leinwand, pastös von Hand übermalt mit Acrylfarbe
  • Rahmung: Gerahmt mit weißer Schattenfuge
fullsize_banner_addon_element
Bewertungen (0)
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen