fullsize_banner_addon_element

James Rizzi: »A FELLOW WHO DRIVES YELLOW«

Außergewöhnliche 3D-Construktion
835,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 10 Tage

  • 41085
James Rizzi: »A FELLOW WHO DRIVES YELLOW«

Bei der 3D-Papierskulptur »A FELLOW WHO DRIVES YELLOW« von James Rizzi werden aus einem von zwei (meist identischen) Kunstsiebdrucken Elemente von Hand ausgeschnitten und mithilfe von Abstandshaltern so auf die anderen geklebt, dass ein Eindruck von scheinbarer Dreidimensionalität entsteht.

Der Künstler

James Rizzi war schon zu Lebzeiten einer der populärsten Künstler aller Zeiten, ein echter „Pop Artist“. Bekannt wurde er durch die Erfindung der 3D-Papierskulptur und der 3D-Magnetbilder, die seit den 1970er Jahren untrennbar mit seinem Namen verbunden sind. Er hat sich aber auch als Zeichner und Maler von Acryl-Unikaten einen Namen gemacht und einer Vielzahl der unterschiedlichsten Produkte seinen Stempel aufgedrückt – von Briefmarken bis Autos. Sein unnachahmlicher persönlicher Stil, sein Humor und sein Optimismus, die allen seinen Werken innewohnen, werden von Millionen von Fans weltweit geliebt. Nach seinem unerwarteten Tod im Dezember 2011 ist die Nachfrage nach den Arbeiten des New Yorker Künstlers geradezu explodiert. Seine Fans trauern gleichermaßen um einen großen Künstler und einen wunderbaren Menschen, dem alle Starallüren fremd waren. Der Tod von James Rizzi hat im globalen Kunstmarkt eine Lücke hinterlassen, die nur schwer zu schließen sein wird.

Details:

  • Entstehungsjahr: 2021
  • Papiermaße: 10 x 13,5 cm
  • Rahmung: Passepartout, halbe Magnetrahmen Alu silbe
  • Rahmenformat: 24 x 30 cm
  • Auflage: 350 + 50 AP + 4 PP drucksigniert
  • Technik: 3D-Construktion
fullsize_banner_addon_element
fullsize_banner_addon_element
fullsize_banner_addon_element
Bewertungen (0)
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen