Die unsichtbaren Städte

Die unsichtbaren Städte

1972: Eine Erzählung über Marco Polo und den Mongolenkaiser Kublai Khan

11,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 9590

Sofort lieferbar.

Die unsichtbaren Städte
Marco Polo berichtet dem Mongolenkaiser Kublai Khan von unerhörten, rätselhaften, von unsichtbaren Städten, in denen sich unendlich viele Wünsche und Ängste verkörpern. Von Perinthia, das nach Berechnungen der Astronomen erbaut wurde, um die Harmonie des Firmaments zu spiegeln. Von Armilla, der verlassenen Stadt, in der immer noch viele junge, wunderschöne Frauen leben. Mit ihrer phantastischen Atmosphäre und ihren kunstvoll arrangierten Labyrinthen zählen >Die unsichtbaren Städte< zu Calvinos größten Werken.
Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.