»Napoleon in Deutschland«

Tyrann oder Befreier?
4,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 11054

Hinweis: Dieses E-Book können Sie nur auf Geräten lesen, die EPUB-fähig sind. Das Lesen auf einem Amazon Kindle ist nicht möglich.

Digitaler Download

"»Napoleon in Deutschland«"

Napoleon ist eine Schlüsselfigur der deutschen Geschichte - mit seinem Triumph über Preußen 1806 bei Jena endete die 1000-jährige Herrschaft des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Bereits sieben Jahre später besiegelte die Leipziger Völkerschlacht den Untergang des französischen Kaisers. In dieser kurzen Zeit prägte er Deutschland und Europa nachhaltig - viele dieser Auswirkungen dauern bis heute an. Wer war dieser Franzose? Ein genialer Stratege? Ein gefürchteter Tyrann? Ein großartiger Befreier?

In diesem ZEIT Geschichte E-Book beschreiben Historiker und Biografen den Menschen Napoleon in seinen vielen verschiedenen Facetten. Neben einem thematischen Schwerpunkt auf seinem Wirken und Einfluss in Deutschland enthält dieses E-Book ein ZEIT-Extra mit aktuellen Artikeln zu den Folgen, die seine Eroberungsfeldzüge für den gesamten Kontinent hatten. Ausführliche Hintergrundinformationen erhalten Sie außerdem mit einem Glossar, einem Lebenslauf mit vergessenen Fakten über den französischen Kaiser und einer umfassenden Bibliografie.

Die ZEIT-Artikel (Auswahl):

  • Das erhabene Ungeheuer: Napoleon hat die Deutschen immer fasziniert
  • Das Jahr Napoleon: 1806 wurde für die Deutschen zum Wendepunkt
  • Schmuggel, Krieg und neue Freiheit - wie die Deutschen den Alltag unter Napoleon erlebten
  • War Napoleon ein Vorbild für Hitler? Noch immer erhitzt der französische Kaiser die Gemüter
  • Vom Sieg zur Niederlage: 1806 triumphiert Napoleon über die Preußen. Sieben Jahre später verliert er in Leipzig. Die Geschichte zweier Schlachten
  • Napoleons verheerender Russlandfeldzug
  • "Ihr habt mich!" Warum sich der preußische General von Yorck im Dezember 1812 mit den Russen gegen Napoleon verbündete
  • Napoleons Ende, Wellingtons Sieg: Die Schlacht von Waterloo ist zum Mythos geworden
  • Seit der Kongress tanzte: Ist der Kontinent aus dem Gleichgewicht geraten?
  • Der Mann, der Polen war: Adam Fürst Czartoryski kämpfte ein Leben lang für die Wiedergeburt seines Landes in einem vereinigten Europa

Kein DRM-Kopierschutz: Dieses E-Book können Sie ohne Einschränkungen auf jedem Ihrer epub-fähigen Lesegeräte nutzen.

Umfang:
ca. 176 Seiten
ISBN:
978-3-7375-9172-0
Bei Amazon laden
Bei iBooks laden
Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.