»Der Kalte Krieg«

Weltpolitik im Schatten der Bombe
4,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 11110

Hinweis: Dieses E-Book können Sie nur auf Geräten lesen, die EPUB-fähig sind. Das Lesen auf einem Amazon Kindle ist nicht möglich.

Digitaler Download

"»Der Kalte Krieg«"

Im Oktober 2017 erhält die Anti-Atomwaffenkampagne »ican« von einem fünfköpfigen, norwegischen Komitee die wichtigste politische Auszeichnung der Welt: den Friedensnobelpreis. Ein Preis, der jedes Jahr Persönlichkeiten ehren soll, die sich mit den dringendsten Problemen unserer modernen globalisierten Welt auseinandersetzen. Die atomare Bedrohung ist ganz offensichtlich, angesichts aktueller Spannungen zwischen den USA und Nordkorea, auf die politische Tagesordnung und somit auch in die Köpfe der Menschen zurückgekehrt. Der Kalte Krieg mag vorüber sein, doch seine Waffen belasten uns noch immer.

Das nukleare Wettrüsten und die Möglichkeit eines Atomkriegs prägten die Welt im Kalten Krieg über Jahrzehnte. Zwei grundverschiedene Systeme lieferten sich - von der Raumfahrt bis zu Olympia - in sämtlichen Lebensbereichen ein erbittertes Wettrennen. Über allem schwebte die Gefahr eines katastrophalen Einsatzes von Massenvernichtungswaffen.

In diesem E-Book erwarten Sie spannende Reportagen, Interviews und Analysen aus ZEIT und ZEIT Geschichte. Historiker und Journalisten kommen darin zu dem Schluss, dass die Blockkonfrontation eine paradoxe Situation hervorbrachte: »Sicherheit« wurde durch die Möglichkeit der gegenseitigen Vernichtung geschaffen. Doch der Kalte Krieg verlief heißer als oftmals angenommen. In Asien, Afrika und Südamerika lieferten sich die verfeindeten Systeme blutige Stellvertreterkriege, die viele Opfer forderten. Ende 2017 bangt die Welt, ob eine Neuauflage dieser Jahrzehnte ins Haus steht.

 

Die Artikel:

  • Editorial
  • Ein totaler Krieg
  • Der unberechenbare Dritte
  • Wer zuerst schießt, stirbt als Zweiter
  • Mit der Bombe zum Mond
  • Dem Abgrund entgegen
  • Als die Welt am Abgrund stand
  • Kurz vor Krieg
  • Globale Fronten
  • Schießplatz der Supermächte
  • Die doppelte Stadt
  • Geheimsachen
  • Kampf der Ideen
  • Krieg und Spiele
  • »Wir glaubten keiner Propaganda«
  • Chronik
  • Bibliographie

Kein DRM-Kopierschutz: Dieses E-Book können Sie ohne Einschränkungen auf jedem Ihrer epub-fähigen Lesegeräte nutzen.

Seitenzahl:
ca. 180 Seiten
Erscheinungsdatum:
22.11.2017
ISBN:
9-783-74504-878-0
Bei Amazon laden
Bei iBooks laden
Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.