fullsize_banner_addon_element

ZEIT-Edition »Herr Wondrak kocht so wunderbar«

Das neue Wondrak-Kochbuch von Janosch - mit exklusiver Druckgrafik
129,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kostenlose Geschenkverpackung

  • 32084

Vorbestellbar. Auslieferung ab dem 13.12.18.

ZEIT-Edition »Herr Wondrak kocht so wunderbar«

Dass Wondrak ein fantastischer Koch ist, weiß jeder, der regelmäßig die Cartoons des Berufshelden im ZEITmagazin verfolgt. Mal isst er einen ganzen Sack Kartoffeln, mal tröstet er sich mit Bohnen und Speck über die Unbill des Lebens hinweg. In der neuen ZEIT-Edition »Herr Wondrak kocht so wunderbar« hat sein Schöpfer Janosch nun Lieblingsrezepte aus seiner Kindheit versammelt und sie allesamt neu illustriert. Herausgekommen ist ein wunderbar humorvolles und tiefsinniges Koch- und Bilderbuch – ein Muss für alle Wondrak- und Janosch-Fans.
Eigens für ZEIT-Leser hat Janosch außerdem das Bild »Mit der ZEIT lernt jeder fliegen« gezeichnet, welches in limitierter und handnummerierter Auflage Teil dieser Edition ist. Und im Geiste fliegen ist sicher ebenso tröstlich wie essen.
Druckgrafik und Buch sind auf nur 999 Stück limitiert und damit echte Sammlerstücke. Die Druckgrafiken sind außerdem handnummeriert – und die ersten 333 Exemplare sogar von Janosch persönlich signiert. Sie werden an die ersten 333 Besteller verschickt – vorbestellen lohnt sich also!

Erscheinungstermin: 13. Dezember 2018

Vorteile unserer Edition
Limitierte Sonderedition: Kochbuch mit Rezepten aus Janoschs Kindheit und ca. 60 neuen Wondrak-Zeichnungen, hochwertig ausgestattet im Schmuckschuber
Wertvolle Druckgrafik, eigens für ZEIT-Leser gezeichnet, in limitierter und handnummerierter Auflage – nur 999 Exemplare
Die ersten 333 Exemplare der Druckgrafik sind von Janosch persönlich signiert
Das ideale Geschenk für alle Janosch-Fans - exklusiv bei der ZEIT erhältlich für nur 129,00 €

Details

Das Kochbuch
Das Kochbuch
Dass Janosch, der Wondrak seit 2013 für das ZEITmagazin zeichnet, ihn nun für ein ganzes Kochbuch in die Küche stellt, hat tiefere Gründe. Wenige Dinge machen glücklicher als Essen. Essen ist der große Versöhner und der große Gleichmacher. Essen müssen die Guten wie die Bösen, essen müssen die Armen wie die Reichen. Und wer etwas zu essen hat, der hat schon eine ganze Menge. Das Glück, einfach etwas zu essen zu haben - eine Möhre, eine Kartoffel, vielleicht sogar einen Fisch - kann Janosch vor allem deshalb so gut vermitteln, weil er es als Kind selbst erlebt hat.
Denn das Essen war ein wichtiger Tröster in schwierigen Zeiten. Und wenn er auch oft sehr einfach gegessen hat: schlecht war es nie. Er sagt: „Mein Kochwisssen handelt hauptsächlich von Rezepten für sehr arme Leute, welche jedoch himmlisch schmecken.“ Wie hätte Janosch also besser ausdrücken können, was essen für ihn bedeutet, als in einem Kochbuch? In »Herr Wondrak kocht so wunderbar« finden sich Gerichte aus den Kindheitserinnerungen Janoschs, von denen er sagt: „Die Rezepte erscheinen zunächst als ein Scherz. Jedoch kocht man danach, öffnet sich der Himmel.“
Das neue Janosch-Buch ist auch äußerlich ein echtes Schmuckstück: querformatig, auf warmem, handschmeichelnden Naturpapier gedruckt, mit Lesebändchen in Halbleinen gebunden und mit einem stabilen, gestanzten Schuber geschützt.

Hg. und mit einem Vorwort von ZEITmagazin-Redakteur Tillmann Prüfer
136 Seiten, Hardcover mit Halbleineneinband und Lesebändchen im Schmuckschuber, mit ca. 60 Abbildungen
Format: 28 x 21 cm
Die Druckgrafik
Die Druckgrafik

Eigens für ZEIT-Leser hat Janosch das Bild »Mit der ZEIT lernt jeder fliegen« gemalt, das in limitierter und handnummerierter Auflage Teil dieser Edition ist. Und im Geiste fliegen ist sicher ebenso tröstlich wie essen – so ist diese Druckgrafik schon jetzt ein Sammlerstück für alle Janosch-Fans.

Die ersten 333 der Druckgrafiken wurden von Janosch persönlich handsigniert; sie gehen an die ersten 333 Besteller.

Limitiert auf 999 Exemplare, handnummeriert, Nr. 1-333 von Janosch zusätzlich handsigniert
Format: 28 x 21 cm

Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.