WELTKUNST 162/19 Warum mit Albrecht Dürer die Moderne begann

Plus: 22 Seiten Wien Spezial
11,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kostenlose Geschenkverpackung

Sofort lieferbar

  • 33208
WELTKUNST 162/19 Warum mit Albrecht Dürer die Moderne begann

Albrecht Dürer war ein Meister darin, eine zweite Natur zu erschaffen. Die Albertina in Wien öffnet nun ihre Schatzkammer. Wir zeigen Ihnen, warum mit Dürer die Moderne begann. Außerdem widmen wir uns in einem großen Wien-Spezial der vielseitigen Kunstmetropole und geben Einblicke in die Highlights des Wiener Kunstherbsts. Und Konstantin Grcic, Deutschlands berühmtester Möbeldesigner, sprach mit uns über seine Zeit als Restaurator, die Bedürfnisse der Tech-Branche und die Psychologie des Sitzens.

Bewertungen (1)
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
WELTKUNST 162/19 Warum mit Albrecht Dürer die Moderne begann
5 / 5 aus 1 Bewertung(en)

Sehr informative Ausgabe von Weltkunst.

Sehr informative Ausgabe von Weltkunst.

Zuletzt angesehen