WELTKUNST 172/20 Der Traum vom besseren Leben: Utopien in der Kunst

Utopien in der Kunst, chinesische Ritualbronzen und Auktionen im Sommer
11,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kostenlose Geschenkverpackung

Sofort lieferbar.

  • 33931
WELTKUNST 172/20 Der Traum vom besseren Leben: Utopien in der Kunst

Der Traum vom besseren Leben begleitet die Kunstgeschichte. Galt die Sehnsucht einst dem Garten Eden, zielen heutige Kunstvisionen auf die Rettung der Welt vor sich selbst. In der Juni-Ausgabe der WELTKUNST widmen wir uns den Utopien in der Kunst - von Paul Gauguin bis Joseph Beuys. Im Sammlerseminar erwartet Sie ein echtes Highlight: chinesische Ritualbronzen. Sie sind extrem selten, sehr teuer und oftmals gefälscht. Dennoch bleiben die meisterhaften Gefäße eines der faszinierendsten Sammelgebiete überhaupt. Außerdem zeigen wir, was im Auktionswesen trotz der Corona-Krise boomt - es erwartet uns eine spannende Sommersaison.

Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen