WELTKUNST 189/21 Dresden feiert Vermeer

Johannes Vermeer, Lynette Yiadom-Bokaye und 100 Jahre Chanel No. 5
11,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kostenlose Geschenkverpackung

Sofort lieferbar

  • 41344
WELTKUNST 189/21 Dresden feiert Vermeer

In der September-Ausgabe der WELTKUNST lassen wir uns begeistern vom Großmeister des Lichts: Johannes Vermeer. Ab 10. September würdigt die Dresdner Gemäldegalerie den Barockmaler mit einer sensationellen Ausstellung, in der unter anderem die restaurierte »Briefleserin« bewundert werden kann. Ebenfalls im Fokus: Ausnahmekünstlerin Lynette Yiadom-Boakye, die mit ihren Porträts fiktiver Menschen auf große, zeitgenössische Fragen antwortet. Auch einen Geburtstag gibt es zu feiern, denn bereits hundert Jahre ist es her, dass Coco Chanel ihren legendären Duft Nummer fünf auf den Markt brachte. Außerdem freuen wir uns über wunderbare neue Kolumnen, in denen ab sofort von spannenden Neuzugängen öffentlicher Sammlungen sowie außergewöhnlicher Handwerkskunst berichtet wird.

Bewertungen (0)
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen