WELTKUNST 140/18 Verblüffend modern: Die Möbel der Ming-Zeit

WELTKUNST 140/18 Verblüffend modern: Die Möbel der Ming-Zeit

Chinesisches Kulturgut und zeitlose Designs
11,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 31833

Sofort Lieferbar. Nur noch wenige verfügbar.

"WELTKUNST 140/18 Verblüffend modern: Die Möbel der Ming-Zeit"

Für die WELTKUNST im März besuchten wir Kunsthändlerin Grace Wu Bruce in Hongkong, die uns einen Einblick in ihre bedeutende Sammlung von Antiquitäten aus der Ming-Zeit gewährte. Wie die Expressionisten Anfang des 20. Jahrhunderts die Postkarte als Medium fantastischer Momentaufnahmen nutzten, erfahren Sie im Sammlerseminar. Zudem richten wir unseren Blick nach Maastricht, wo auf der Tefaf die feinsten Stücke des Kunst- und Antiquitätenmarktes präsentiert werden.

Weitere Themen im Heft:

  • BESUCH IN HONGKONG: Ming-Kaiserin Grace Wu Bruce führt uns durch ihre bedeutende Sammlung.
  • MESSE DER SUPERLATIVE: Die besten Händler und die schönsten Stücke der Tefaf in Maastricht.
  • DREI TAGE AN ... MOSEL & RHEIN: Über die geschichtsträchtige Kulturlandschaft zwischen Trier, Koblenz und Mainz.
  • SAMMLERSEMINAR: Künstlerpostkarten des Expressionismus als spontane Bildbotschaften.
Ausgabe:
140/2018
Erschienen am:
27.02.2018
Bewertungen (1)
Kundenbewertungen für
WELTKUNST 140/18 Verblüffend modern: Die Möbel der Ming-Zeit
5 / 5 aus 1 Bewertung(en)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

sehr schöner Überblick

als Kunstinteressiertem bietet dieses Magazin mir sehr schöne kurze Einblicke in unterschiedliche Kunstthemen, Sammlungen und Ausstellungen und damit einen sehr guten Überblick über die Vielfalt und die Geschichte der Kunst