ZEIT GESCHICHTE 3/18 Karl Marx

ZEIT GESCHICHTE 3/18 Karl Marx

Und die Geburt des modernen Kapitalismus

6,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kostenlose Geschenkverpackung

  • 31958

Sofort lieferbar.

ZEIT GESCHICHTE 3/18 Karl Marx

An Karl Marx scheiden sich die Geister. Für die einen ist er ein Säulenheiliger, der die kapitalistische Logik messerscharf seziert; für die anderen ein rostiger Ideologe, schon zu Lebzeiten widerlegt. Der Streit um ihn, der einst die Arbeiterbewegung entzweite, währt bis heute, bis zu seinem 200. Geburtstag. Das »Gespenst des Kommunismus«, das Marx einst heraufbeschwor, ist er selbst: Wie ein Unsterblicher wandelt er unter uns, um die Krisen des 21. Jahrhunderts zu erklären. Kaum ein alter Denker wird so häufig in den Zeugenstand gerufen wie Marx. Und kaum einer wird so vergöttert und verteufelt.

Wie der deutsche Ökonom und die industrielle Revolution die Welt veränderten.

Weitere Themen im Heft:

  • LANDKARTE SEINES LEBENS: Eine Marx-Biografie nach Städten
  • PARTEI DES PROLETARIATS: In der Folge der Industrialisierung entsteht die deutsche Arbeiterbewegung
  • DER GROßE SPRUNG: Im 18. Jahrhundert überholt Europas Wirtschaft den Rest der Welt. Die Forscher streiten, was dafür den Ausschlag gab

Sie können ZEIT GESCHICHTE auch im Klassensatz bestellen und von den günstigen Rabatten von bis zu 50 % profitieren.

Ausgabe:
3/2018
Erschienen am:
02.05.2018

Inhaltsverzeichnis

ZEIT GESCHICHTE im Abo bestellen

ZEIT GESCHICHTE digital lesen

Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.