Weltkunstwelt-Maske »Painkiller« von Norbert Bisky

Streng limitierte Stückzahl mit künstlerischen Motiven
25,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausverkauft

  • 34018
Weltkunstwelt-Maske »Painkiller« von Norbert Bisky

WELTKUNST FÜR DIE KUNSTWELT

Kunst- und Kulturschaffende sind von der Corona-Pandemie besonders betroffen. Deshalb hat die WELTKUNST, das Kunstmagazin der ZEIT, die Aktion „WELTKUNST FÜR DIE KUNSTWELT“ ins Leben gerufen. 100% der Gewinne aus dem Verkauf der WELTKUNSTWELT-Masken kommen finanziell in Notlage geratenen Stipendiat*innen der JUNGEN AKADEMIE der Akademie der Künste Berlin zugute – und stärken so der Kunstwelt den Rücken. In Zusammenarbeit mit König Souvenir entstand diese exklusive limitierte Kollektion von Community-Masken, die mit den Kunstwerken renommierter Künstler*innen der Berliner König Galerie bedruckt sind.

Die gesamte Auswahl der Community-Masken verschiedener Künstler finden Sie hier.

Details zur Maske:

  • Streng limitierte Stückzahl
  • Vorderseite: Sublimationsdruck mit wasserbasierenden Tinten auf 100% Polyesterstoff
  • Rückseite: weißer Baumwollstoff vernäht (nach Ökotex Standard zertifiziert)
  • Feiner Draht zur Anpassung der Nase vernäht
  • Größe: Einheitsgröße

Wichtig: Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass die Masken keine Medizinprodukte und keine Schutzausrüstung sind. Sie verfügen über keine Testung, Zertifizierung oder Zulassung. Träger der beschriebenen „Community-Masken“ können sich nicht darauf verlassen, dass unsere Stoffmasken Sie oder andere vor einer Übertragung von COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) schützen, da für diese Masken keine entsprechende Schutzwirkung nachgewiesen wurde. Maske zur Desinfektion bei 60 Grad waschen oder 30 Minuten bei 70 Grad in den Backofen legen. Masken sind aus hygienischen Gründen vom Umtausch ausgeschlossen.

©Luis Venegas, 2019; ©Norbert Bisky und VG Bild-Kunst, Bonn (c) Bernd Borchardt (Foto)

Details

Künstler Norbert Bisky
Künstler Norbert Bisky
Norbert Bisky wurde 1970 in Leipzig geboren und ist heute einer der wichtigsten Vertreter zeitgenössischer, figurativer Malerei des neuen Jahrtausends. Bisky, der in der ehemaligen DDR aufwuchs, verhandelt in seinen Werken seine eigene Vergangenheit, totalitäre Systeme und Einflüsse der Medienwelt.
Bewertungen (10)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenbewertungen für
Weltkunstwelt-Maske »Painkiller« von Norbert Bisky
4.9 / 5 aus 10 Bewertung(en)

Einverbissenes Lächeln

Super Idee.

Bunt und fröhlich gegen Corona

Die Maske ist von sehr guter Qualität und hat gute Trageeigenschaften.

Sehr gute Trageeigenschaft und sehr attraktive Optik.

Sehr gute Trageeigenschaft und sehr attraktive Optik.

Sehr zufrieden

Sehr zufrieden

Gute Idee zu einem schwierigen Thema. Weiter

Gute Idee zu einem schwierigen Thema. Weiter so.

Gutes Produkt!

Gutes Produkt!

Tolle Arbeit!

Tolle Arbeit!

Alles bestens

Alles bestens

Ich würde es wieder bestellen!

Hallo, ich bin begeistert von Qualität des Produktes und trage es gerne!!!
Danke und beste Grüße
AH

Eine sehr gute Maske mit positiver Ausstrahlung...

Qualität und Passform sind sehr gut, so dass ich diesen MNS ausgesprochen gerne trage.
Der Metalldraht am oberen Rand könnte allerdings für mich als Brillenträger subjektiv etwas steifer sein.

Zuletzt angesehen