Monet, Claude: »Felder im Frühling«

Monet, Claude: »Felder im Frühling«

Bei »Felder im Frühling« aus dem Jahre 1887 geht es Monet um eine Darstellung der Natur als vielmehr um eine präzise Analyse ihrer Wirkung auf die Wahrnehmung.

390,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 2952

Lieferzeit 10-15 Tage

Monet, Claude: »Felder im Frühling«

Claude Monet (1840–1926) war einer der Hauptvertreter des Impressionismus und er blieb es zeitlebens. Mehr noch: Eine Kritik an seinem Bild »impression, le soleil levante« gab – durchaus despektierlich gemeint – den Impressionisten überhaupt ihren Namen. Bei »Felder im Frühling« aus dem Jahre 1887 geht es ihm wie in vielen weiteren Werken weniger um eine Darstellung der Natur als vielmehr um eine präzise Analyse ihrer Wirkung auf die Wahrnehmung: Die Landschaft badet im flirrenden Licht und die Formen der Gegenstände zerfließen darin. Limitierte Auflage von 499 Exemplaren im aufwendigen Fine-Art-Giclée-Verfahren auf Künstlerleinwand, gerahmt in handgearbeiteter Antikgold-Echtholzrahmung (68 x 55 cm).

Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.