Penck, A.R.: »Gelber Elefant«, ca. 1990

Nummerierte und signierte Restauflage – Exklusiv für DIE ZEIT
1.990,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rahmung:

Lieferzeit 5-10 Tage

  • 32477
Penck, A.R.: »Gelber Elefant«, ca. 1990

Das Kunstwerk

Die ZEIT präsentiert eine außergewöhnliche Rarität: Die Original-Grafik »Gelber Elefant« des deutschen Malers, Grafikers und Bildhauers A.R. Penck (1939–2017) erschien ca. 1990 in einer einmaligen Kunst-Edition von nur 60 Exemplaren. Die verbliebenen 15 Grafiken werden nun exklusiv im ZEIT Shop angeboten. Jedes Exemplar wurde auf starkem Büttenpapier gedruckt, der gerissene Rand ist in der hochwertigen, schwarzen Holzrahmung gut sichtbar. Die persönliche Signatur und Nummerierung des Künstlers machen jedes einzelne Werk zu einem Sammlerobjekt.

Der Künstler

Der im Mai 2017 verstorbene Künstler »A.R. Penck« alias Ralf Winkler war einer der bedeutendsten Gegenwartskünstler. 1939 in Dresden geboren hatte der Maler, Grafiker und Bildhauer in der DDR einen schweren Stand: die Kunsthochschulen lehnten ihn ab, die Staatssicherheit bedrängte ihn. Ausführliche Informationen zum Künstler finden Sie hier.

*Aufgrund der Größe des Kunstwerks kann keine Auslieferung an eine Packstation oder Postfach erfolgen.

Details

Details zum Kunstwerk
Details zum Kunstwerk
  • Original-Siebdruck auf schwerem Bütten in 2 Farben
  • Motivformat: 40 x 50 cm, mit Passepartout 61 x 52 cm, mit Rahmung ca. 70 x 62 cm
  • Rahmung: Wahlweise in hochwertiger schwarzer Rahmung oder ohne jegliche Rahmung, säurefreies Passepartout, gerahmt in 3 cm Holzleiste mit Silberfolienauflage
  • Auflage: Limitiert auf 60 Exemplare, Restauflage von 15 Exemplaren, re. u. nummeriert und mit Bleistift li. u. von A.R. Penck handsigniert
Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.