Markus Lüpertz: »Hōra«

Auf 45 Skulpturen limitierte Sonderedition – exklusiv gefertigt zum 70. Geburtstag der ZEIT.
14.000,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 30262

Lieferzeit 5-10 Tage

"Markus Lüpertz: »Hōra«"

Das Kunstwerk

Exklusiv zum 70. Jubiläum der ZEIT erscheint eine besondere, streng limitierte Skulpturen-Edition des bedeutenden Gegenwartskünstlers Markus Lüpertz. Seine Figur »Hōra« – griechisch für »Zeit« – ist jedoch kein »Zeit-Porträt«: Sie ist eine Auseinandersetzung mit der fundamentalen Bedeutung des Begriffes. So symbolisiert das Stundenglas zu Füßen der »Hōra« Vergänglichkeit, der darauf liegende Granatapfel ist das Zeichen der Unsterblichkeit – ein Widerspruch, der die Extreme der Zeit darzustellen vermag. Verschiedene weitere Details transportieren Lüpertz´ Botschaft, so wie in vielen anderen seiner Werke: die Personifikation eines Wortes in all seinen Bedeutungsfacetten. Sichern Sie sich jetzt Ihr exklusives Exemplar aus der auf 45 Skulpturen limitierten Jubiläumsedition. 

Der Künstler

»Markus Lüpertz« zählt zu den einflussreichsten deutschen Künstlern nach dem Zweiten Weltkrieg. Seine Werke werden weltweit in zahlreichen namhaften Museen gezeigt. 1982 war er Teilnehmer der documenta VII in Kassel. Zudem prägte er als Rektor der Düsseldorfer Kunstakademie von 1988 bis 2009 die Hochschullandschaft entscheidend mit. Zum umfangreichen Œuvre des Künstlers gehören neben Gemälden und Grafiken ebenso Zeichnungen und Skulpturen sowie Bühnenbilder und Kirchenfenster. Ausführliche Informationen zum Künstler finden Sie hier.

Ausstellungen

Aktuelle Ausstellungen von Markus Lüpertz finden Sie auf der ZEIT Kunstwelt »Ausstellungsseite«.

© VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Vorteile unserer Edition
Von Meisterhand: Die von Markus Lüpertz aus Gips geformte Originalvorlage wurde in der renommierten Düsseldorfer Kunstgießerei Schmäke in Bronze gegossen und anschließend vom Künstler persönlich von Hand bemalt.
Streng limitiert: Es erscheinen nur 45 Exemplare (zzgl. e.a.) – mit Monogramm und Nummerierung von Markus Lüpertz auf dem mit der Figur verbundenen Sockel (Plinthe).
Exklusives Angebot nur für ZEIT-Leser: Diese besondere Jubiläums-Edition ist ausschließlich in der ZEIT EDITION KUNST erhältlich.
Werkdaten:
49 x 25 x 16,5 cm, Originalvorlage aus Gips, in Bronze gegossen von der Düsseldorfer Kunstgießerei Schmäke, persönlich handbemalt vom Künstler
Erscheinungsjahr:
2016
Auflage:
45 zzgl. E.A., mit Monogramm und Nummerierung auf der Plinthe, Exklusiv für DIE ZEIT
Kooperation:
In Kooperation mit der Galerie Breckner
Bewertungen (1)
Kundenbewertungen für
Markus Lüpertz: »Hōra«
5 / 5 aus 1 Bewertung(en)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ein Original..

Glückwunsch, denn im Gegensatz zu ihren vorherigen Editionen, wie einem Nolde-Blatt, das ja keine Originalgrafik ist, ist dies ein Original. Warum verlegen Sie nicht zeitgenössische Kunst von guten und unbekannteren Künstlern? Das Bewusstsein ihrer Kunden für Qualität wird sie vermutlich bestätigen. Den erforderlichen Mut wünsche ich Ihnen.