Schinzel, Erwin A: Skulptur »Turmfalke«

Schinzel, Erwin A: Skulptur »Turmfalke«

Limitierter Bronzeguss vom Original abgenommen
2.290,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 32265

Lieferzeit 10-15 Tage. Garantierte Lieferung bis Weihnachten bei Bestelleingang bis zum 14.12.18

Schinzel, Erwin A: Skulptur »Turmfalke«

Sein Leben umspannt bald ein ganzes Jahrhundert - im Oktober 2018 wird Erwin A. Schinzel 99 Jahre alt. Das ist für sich schon bemerkenswert, noch bemerkenswerter aber ist, dass er sich bereits mehr als 8 Jahrzehnte seines langen Lebens der bildenden Kunst gewidmet hat. Das tut er immer noch: der angehende Centenar arbeitet auch heute noch regelmäßig an neuen Skulpturen, die es in ihrer Lebendigkeit der Ausführung mit den Werken der größten Animaliers jederzeit aufnehmen können.

Man könnte den Turmfalken - Vogel des Jahres 2007 - als eine Art Bindeglied zwischen tierischer Natur und menschlicher Zivilisation verstehen. Er ist in Mitteleuropa der häufigste Falke und wohl auch der bekannteste, denn er macht sich, daher der Name Turm-, Dom- oder Kirchfalke, gerne menschliche Ansiedlungen zum Nistrevier. Schinzel zeigt den kräftigen Raubvogel, wie er aufmerksam umherblickt - und vielleicht dabei ja auch das kuriose menschliche Treiben um ihn herum beäugt.

Details:

  • Skulptur in Bronze, gegossen im Wachsausschmelzverfahren
  • patiniert und poliert, direkt vom Original abgenommen.
  • Format 38 x 20 x 15 cm (H/B/T). Gewicht 6,7 kg
  • Limitierte Auflage 199 Exemplare, nummeriert
  • Signatur von Prof. Schinzel, Zertifikat
  • ars mundi Exklusiv-Edition.
Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.