Vigne Sparse, Roero Arneis, 2015 (6 Flaschen)

Aus dem Weingut Giovanni Almondo
71,40 €
Inhalt: 4.5 Liter (15,87 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 39060

Sofort lieferbar.

Vigne Sparse, Roero Arneis, 2015 (6 Flaschen)

Giovanni Almondo, der Agronomieprofessor aus Turin, ist gleichzeitig Bürgermeister und Winzer und zudem einer der wichtigsten Impulsgeber für die besondere weiße Rebsorte des Piemont, den Arneis. Die kommt allein hier vor, in der Region Roero, nördlich des Anbaugebiets Barolo. Der Arneis ist eine sensible Sorte, die eine ideale Konstellation aus Klima, Standort und Boden benötigt, um ihre ganze Charakteristik ins Glas zu bringen. Wer mehr über die Besonderheiten dieser Sorte erfahren und ihr ganze aromatische Schönheit erleben möchte, sollte gern zum Weingut Giovanni Almondo pilgern. Zwei Generationen sind hier in trauter Eintracht am Werk: Vater Giovanni und seine beiden Söhne Stefano und Federico. Sie geben eine Lehrstunde in Sachen Arneis, die keine Frage offenlässt.

HERSTELLER / IMPORTEUR:
Weingut Giovanni Almondo / Fischer & Trezza
LAGE UND BODEN:
Sandiger und lehmhaltiger Untergrund
REBSORTE:
100% Arneis
WEINBEREITUNG:
Handlese Mitte August, Kühlung der Trauben für einen Tag, anschließend Pressung und 2 Wochen Gärung des Mosts in gekühlten Edelstahltanks. Danach 5 Monate Lagerung bis zur Abfüllung
SÄURE, ZUCKER, ALKOHOLGEHALT:
6,1 g / 1,9 g / 13 %
ALLERGENHINWEIS:
Enthält Sulfite
PREIS PRO LITER:
15,78 EUR
SENSORIK:
Helles Strohgelb. Feinfruchtiger Duft nach Lindenblüte und getrockneten Aprikosen mit Anklängen von Fenchel, Birne und Akazienhonig. Im Mund attraktive, feine Säure, mit viel sympathischer Frische. Erinnert an Zitruszesten und Aprikosen, im Nachklang ein typischer Hauch Bittermandel.
LAGERFÄHIGKEIT:
Ideal jung zu trinken
PASST ZU:
Hühnerragouts, pochierter Forelle, jungem Ziegenkäse und Gnocchi mit Salbeibutter
Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.