2011 Blanc de Noir »Pinot Noir« (6 Flaschen)

Aus der WZG Mayschoss-Altenahr
58,80 €
Inhalt: 4.5 Liter (13,07 € / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 31014

Ausverkauft

"2011 Blanc de Noir »Pinot Noir« (6 Flaschen)"

»Von den rund 400 Mitgliedern kenne ich fast jeden persönlich«, sagt der gebürtige Mayschosser Matthias Baltes. Das ist wichtig, denn nur, wer das Vertrauen genießt, wird auch Ernst genommen.
In Mayschoss-Altenahr wird seit 1866 im genossenschaftlichen Prinzip aus Trauben Wein gemacht und vertrieben. Damit die Qualität optimal ist, wird der Lesezeitpunkt den Mitgliedern genau vorgegeben: »Ein Privatbetrieb kann lesen wann er will, wir müssen aber genaue Vorgaben machen sonst haben wir im Herbst das totale Chaos«, so Matthias Baltes. Die weiß gekelterten Blanc de Noirs bekommen einen immer höheren Stellenwert an der Ahr: der dunkle Pinot wird nach der Ernte sofort gepresst wie ein Weißwein – da die Farbstoffe in den Schalen sitzen und der Saft weiß ist, entsteht auf diese Weise ein Weißwein aus roten Trauben. Früher nannte sich das »Ahrbleichert« und war weit über die Region hinaus berühmt.

Hersteller / Importeur:
WZG Mayschoss-Altenahr/ WZG Mayschoss-Altenahr
Lage und Boden:
Schieferverwitterungsböden mit Grauwacke
Weinbereitung:
Die roten Spätburgundertrauben wurden ohne Maischestandzeit sofort abgepresst und im gekühlten Edelstahltank vergoren. Die Versektung fand im Tankgärungsverfahren statt
Säure/Zucker/Alkohol:
6,7 g/l, 11,8 g/l, 12,5 %
Allergenhinweis:
enthält Sulfite
Preis pro Liter:
13,07 EUR
Sensorik:
feiner Hefeduft, lebendige Perlage im Glas. Im Mund dann ein vitaler Mousseux, der einen dichten Schaumteppich auf der Zunge ausbreitet. Zurückhaltende Frucht, prägnantes Säurespiel, etwas rote Johannisbeere und Kirsche im Aroma. Saftig und animierend
Lagerfähigkeit:
Schaumweine sollten innerhalb von zwei, drei Jahren getrunken werden
Passt zu:
sahnigen Saucen, Vorspeisen wie Fischmousse, oder als Aperitif
Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.