Schließen
Konto
Neu
Wohnen
Bücher
Kunst
Uhren & Schmuck
Wein & Feinkost
Taschen & Accessoires
Kinder
Geschenke
ZEIT Kiosk
Manufakturen
Christoph Fischer: Skulptur »Hoffnungsträger«

Der Bildhauer Christoph Fischer wurde 1956 in Mayen in der Eifel geboren, wo er auch seine ersten bildhauerischen Anregungen und Lehrstunden erfuhr. Akademisch führte ihn – geografisch naheliegend – der erste Weg nach Köln, wo er an der Fachschule für Kunst und Design bei Karl Burggref studierte. Bald schon aber ging er nach Bremen. Hier war er von 1982 bis 1992 Schüler Bernd Altensteins und es war mehr als ein Ortswechsel. Maritime Themen wurden zu einem Markenzeichen des auch im öffentlichen Raum häufig vertretenen Künstlers; der junge Bildhauer, schon zuvor an Tierdarstellungen interessiert, entwickelte eine Passion für Boote und Fische. Das Boot – eine Metapher des Übergangs – und das Tier sind für den heute in Worpswede lebenden und arbeitenden Fischer nach wie vor wichtig. Sein »Hoffnungsträger« hat den festen Boden bereits wieder erreicht und watet an Land. Und er trägt einen übergroßen Fisch – ein glücklicher Fang, ein gelungener Tag. Und eben auch: die Erfüllung einer Hoffnung.

Details:

  • Limitiert auf199 Exemplare
  • Nummeriert und signiert
  • Gießereipunze
  • Mit Zertifikat
  • Material: Bronze, ziseliert, patiniert
  • Maße: 16,5 x 5,5 x 9,5 cm
  • Gewicht ca. 1,7 kg
  • In den Varianten patiniert und poliert erhältlich

Christoph Fischer: Skulptur »Hoffnungsträger«

1.280,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Vorrätig.
Lieferzeit ca. 3 Wochen
Art.Nr.: 44476
Persönliche Beratung:
+49 (0) 40 32 80 101
30 Tage Rückgaberecht:
Damit Sie alle Zeit der Welt haben
Kostenlose Retoure:
Wir übernehmen die Rücksendekosten
0 Bewertungen
Bewertung verfassen
Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt mit uns sowie anderen Kundinnen und Kunden.
Ihre Sternewertung


Warenkorb