Schließen
Konto
Neu
Wohnen
Bücher
Kunst
Uhren & Schmuck
Wein & Feinkost
Taschen & Accessoires
Kinder
Geschenke
ZEIT Kiosk
Manufakturen
Macke, August: Skulptur »Sitzende«, 1912

Die Bronzeskulptur der »Sitzenden« bezeugt das große Interesse an unterschiedlichen Kunsttechniken mit der einhergehenden Experimentierfreude an Materialien des Künstlers August Macke, der heute insbesondere als Maler und Zeichner bekannt ist. Die geschlossene Körperhaltung sowie der ins Unbestimmte gerichtete Blick vermitteln dabei eine von der Dargestellten ausgehende innere Zufriedenheit und Ruhe, die auch in Mackes Zeichnungen und Gemälden zum Ausdruck kommen. Diese Grundstimmung entspricht dabei voll und ganz der Paradiesvorstellung des Künstlers eines friedvollen Daseins. Original: 1912, Plastilin, 23 x 17 x 15,5 cm, Inv.-Nr. F-1029 LM, Schenkung der Erbengemeinschaft Macke.

Details:

  • Skulptur in feiner Bronze
  • Gegossen im Wachsausschmelzverfahren, von Hand ziseliert, poliert und patiniert
  • Limitierte Auflage 100 Exemplare, nummeriert und mit der Gießereipunze
  • Mit nummeriertem Authentizitäts- und Limitierungszertifikat
  • Format 23 x 16 x 14 cm (HxBxT), Gewicht ca. 4,8 kg
  • Herausgegeben in Zusammenarbeit mit dem LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster

Macke, August: Skulptur »Sitzende«, 1912

1.880,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Vorrätig.
Lieferzeit ca. 5-8 Tage
Art.Nr.: 43653
Persönliche Beratung:
+49 (0) 40 32 80 101
30 Tage Rückgaberecht:
Damit Sie alle Zeit der Welt haben
Kostenlose Retoure:
Wir übernehmen die Rücksendekosten
0 Bewertungen
Bewertung verfassen
Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt mit uns sowie anderen Kundinnen und Kunden.
Ihre Sternewertung


Warenkorb