Schließen
Konto
Neu
Wohnen
Bücher
Kunst
Uhren & Schmuck
Wein & Feinkost
Taschen & Accessoires
Kinder
Geschenke
ZEIT Kiosk
Manufakturen

Eine Region schätzt man wegen ihrer Kultur, ihrer Geschichte, ihres Erbes ... aber was wäre sie ohne ihre Bewohner? Man sagt, die Bretonen seien chauvinistisch und stur ... aber sie sind auch Menschen, die einen Sinn für Gastfreundschaft haben. Mit vielen seefahrenden Vorfahren sind diese weitgereisten Menschen weltoffen. Begegnungen mit denjenigen, die dafür sorgen, dass dieses (manchmal regnerische) Land Lust auf eine Rückkehr macht.

Weitere Themen in dieser Ausgabe:

  • Interview: Das französische Amt für Immigration und Integration (Ofii) steht an vorderster Front, wenn es darum geht, die Aufnahme von Migranten zu organisieren. In den letzten Jahren haben die verschiedenen Migrationskrisen das Ofii stark mobilisiert. Wir sprachen mit seinem Direktor Didier Leschi.
  • Sprache: Wer sich ein Blech holt, tut sich weh; wer kein Blei im Hirn hat, ist unverantwortlich; wer sich nicht mit einem Nagel kämmt, hat viel Geld; wer Sicherungen furzt, regt sich schrecklich auf. Sie sehen: Redewendungen sind äußerst spannend!
  • Sport: Man nennt sie die "Hölle des Nordens", und dieser Ausdruck ist keineswegs übertrieben. Im Land des Radsports nimmt das Rennen Paris-Roubaix einen besonderen Platz ein.

Lernen Sie Französisch in den Niveaustufen Leicht (A2), Medium (B1-B2) und Schwer (C1).

Écoute Magazin 03/2023

9,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Vorrätig.
Lieferzeit ca. 1-2 Tage
Art.Nr.: 44788
Persönliche Beratung:
+49 (0) 40 32 80 101
30 Tage Rückgaberecht:
Damit Sie alle Zeit der Welt haben
Kostenlose Retoure:
Wir übernehmen die Rücksendekosten
0 Bewertungen
Bewertung verfassen
Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt mit uns sowie anderen Kundinnen und Kunden.
Ihre Sternewertung


Warenkorb