Schließen
Konto
Neu
Wohnen
Bücher
Kunst
Uhren & Schmuck
Wein & Feinkost
Taschen & Accessoires
Kinder
Geschenke
ZEIT Kiosk
Manufakturen

Seit Jahrhunderten fasziniert das Modell der Erde in Form eines Globus die Menschen und trotz modernen Methoden wie Tiefziehtechnik und Thermoformung besteht daher auch immer noch eine große Nachfrage nach Globen, die wie auch schon vor Jahrhunderten in traditioneller Handkaschierung gefertigt werden. Und dieses alte Technik, die Globuskugel in liebevoller Handarbeit zu erschaffen, wird bei Räthgloben nach wie vor gepflegt. Hersteller, die dieses Verfahren heute noch nutzen, kann man weltweit wohl an einer Hand abzählen. Dies Verfahren unterscheidet sich deutlich von der maschinellen Herstellung. Die kartografischen Daten müssen in eine Projektion gebracht werden, die aus zwölf elliptischen Segmenten besteht. Auch wenn hierfür heutzutage Computer genutzt werden, so ist dies doch ein komplizierter Prozess, der in Teamarbeit von Kartographen und Grafikdesignern umgesetzt wird. Die Segmente werden auf einem speziellen, auch im Nasszustand reißfesten Papier offset oder digital gedruckt und aus den Druckbögen ausgeschnitten, so dass sie zum Kaschieren vorbereitet sind.

Der Globus ist mit neuster Technik ausgestattet und besitzt eine energiesparende Beleuchtung der Energieklasse A++ die zudem für ein angenehmes Licht mit warmem Umfeld sorgt. Somit kann dieser Globus auch umweltfreundlich einfach als Lampe und Wohnraumbeleuchtung vielfältig Verwendung finden. Das Leuchtmittel kann nach Wunsch dennoch leicht getauscht und ersetzt werden.

Der Räthgloben ist einer der führenden Hersteller für Globen in Deutschland. Ansässig in Leipzig und Räthgloben 1917 von Paul Räth (geb. 1881 - 1929) gegründet. Es wurde der wohl erste Leuchtglobus der Welt mit elektrischem Licht von Paul Räth im Jahr 1921 hergestellt. Als histroischer Hersteller von Globen finden sich Globen von Räthgloben in vielen Museen, wie beispielsweise dem Deutschen Museum in München. Heute gehört der unter dem Namen Räthgloben 1917 Verlag firmierende Traditionshersteller zum Globenspezialisten Tecnodidattica S.p.A.

Details:

  • Beleuchteter Tischglobus mit physischen und politischen Kartenbild
  • Wechselbares und handelsübliches LED-Leuchtmittel (4W / E14 Gewinde) mit Energieeffizienzklasse A+
  • Aus Acrylglas, Edelstahl
  • Höhe 42cm, Durchmesser 37cm

Handkaschierter Doppelbild-Leuchtglobus DFN 3703

349,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Vorrätig.
Lieferzeit ca. 2 Wochen
Art.Nr.: 43786
Persönliche Beratung:
+49 (0) 40 32 80 101
30 Tage Rückgaberecht:
Damit Sie alle Zeit der Welt haben
Kostenlose Retoure:
Wir übernehmen die Rücksendekosten
0 Bewertungen
Bewertung verfassen
Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt mit uns sowie anderen Kundinnen und Kunden.
Ihre Sternewertung


Warenkorb