ZEIT-Kollektion »Meister Worldtimer«

Ein Zeitmesser von kosmopolitischer Eleganz – limitiert auf 50 Exemplare
1.740,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 Wochen

Artikel-Nr.: 43958
  • 43958
ZEIT-Kollektion »Meister Worldtimer«

Eine ausgeprägte Liebe zum Detail sowie höchste Ansprüche an Design und Qualität prägen jedes einzelne Modell der 1861 gegründeten Uhrenmanufaktur Junghans aus dem Schwarzwald. Mit der »Meister Worldtimer« (Ø 40,4 mm) erscheint nun eine auf nur 50 Exemplare limitierte ZEIT-Sonderedition in exklusiver Farbgebung. Das matte, versilberte Zifferblatt wird harmonisch ergänzt vom Graublau der 24-Stundenscheibe, die die Zeit an 24 Orten der Welt gleichzeitig anzeigt. Die dauphinförmigen Zeiger sorgen nicht nur für optimale Ablesbarkeit, sondern auch für den nötigen Hauch Eleganz. Der fünffach verschraubte Mineralglasboden gewährt Einblick in das Automatikuhrwerk J820.5 mit 42 Stunden Gangreserve, das in der Praxis durch größte Verlässlichkeit und Langlebigkeit überzeugt. Ganz gleich ob im Businesskontext oder im Alltag: Die »Meister Worldtimer« spiegelt uns gekonnt, dass unsere Welt in Zeitzonen unterteilt sein mag, wir aber alle im selben Moment leben.

Sichern Sie sich Ihr Exemplar der auf nur 50 Stück limitierten »Meister Worldtimer« von Junghans mit individueller ZEIT-Logo- und Nummerngravur. Die Sonderedition in exklusiver Farbgebung und dem Pferdelederarmband mit dezenten grauen Nähten erhalten Sie zum exklusiven Preis.

Vorteile unserer Edition
Einmalige Sonderedition: Exklusiv für die ZEIT erscheint die »Meister Worldtimer« mit mattem, versilbertem Zifferblatt, 24-Stundenscheibe in kühlem Graublau sowie Pferdelederarmband mit dezenten grauen Nähten.
Persönliches Sammlerstück: Durch die individuelle Nummerngravur auf dem Gehäuseboden wird jedes Exemplar der auf nur 50 Stück limitierten Sonderedition zum begehrten Sammlerstück.
Bewährtes Handwerk: 1861 gegründet, avancierte Junghans zeitweise zum größten Uhrenhersteller der Welt und gestaltet die Entwicklung hochqualitativer Zeitmesser im nunmehr 3. Jahrhundert maßgeblich mit.
Einzigartiges Angebot: Sie erhalten die streng limitierte ZEIT-Sonderedition der »Meister Worldtimer« von Junghans zum exklusiven Preis von 1.740,00 €.

Details

Technische Daten
Technische Daten

Mattes Titangehäuse und grauen vegetabilen Lederband sowie Logo und Editionsnummer auf dem Gehäuseboden.

  • Werk: Automatikwerk J820.5; 42 Stunden Gangreserve
  • Funktionen: Anzeige von Stunde, Minute und Sekunde; 24-Stunden-Anzeige
  • Gehäuse: Edelstahl; 5-fach verschraubter Sichtboden aus Mineralglas; gewölbtes und beidseitig entspiegeltes Saphirglas; wasserdicht bis 5 bar
  • Zifferblatt: versilbert matt; zwei Städteringe um die 24-Stundenscheibe
  • Zeiger: nachleuchtend; mit umweltfreundlicher Super-Luminova Leuchtmasse
  • Armband: Pferdelederband mit grauer Naht, Dornschließe aus Edelstahl
  • Maße: Uhrwerk: Ø 25,6 mm, Höhe 4,1 mm. Gehäuse Ø 40,4 mm, Höhe 10,4 mm
  • Garantie: Junghans gewährt für die Funktion der ZEIT-Sonderedition »Max Bill Quarz« eine 24-monatige Garantie ab Kaufdatum. Während dieser Zeit werden Fabrikationsmängel kostenlos behoben. Mängel, die durch unsachgemäße Behandlung oder Überbeanspruchung entstehen sowie Armband, Glas und Batterie sind von der Garantie ausgeschlossen. Garantie- und Serviceanfragen können Sie direkt an die Serviceabteilung von Junghans richten.
Junghans – mehr als 150 Jahre Uhrmacherkunst
Junghans – mehr als 150 Jahre Uhrmacherkunst

Seit der Gründung der Uhrenfabrik in Schramberg im Jahr 1861 durch Firmengründer Erhard Junghans ist das Unternehmen der traditionellen Uhrmacherei ebenso verpflichtet wie der Offenheit gegenüber neuen Ideen und technologischem Wandel. Das ausgehende 19. Jahrhundert war – auch dank der Fertigung von Weckern nach amerikanischem Vorbild und Taschenuhren – für Junghans eine Phase enormen Wachstums. Schon 1903 war das Unternehmen mit über 3000 Mitarbeitern und 3 Millionen produzierten Uhren im Jahr der größte Uhrenhersteller der Welt. Diese Zahlen verdoppelten sich noch einmal bis zum 100-jährigen Bestehen 1961. Seit je prägen Klarheit und Funktionalität die Formensprache einer Junghans-Uhr. Nicht zuletzt die von Max Bill Mitte des 20. Jahrhunderts entworfene Kollektion ist von der Bauhaus-Philosophie geprägt und kombiniert Design und Qualität zu einem charismatischen Stück Designgeschichte. Made in Germany ist für Junghans nicht nur eine Herkunftsangabe der Uhr, sondern eine Verpflichtung Ihnen gegenüber, vom ersten Bleistiftstrich an über die Konstruktion der einzelnen Komponenten bis hin zur Montage ist eine »Junghans« geprägt vom Standort Schramberg.

Bewertungen (0)
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen