ZEIT-Edition »VERBRECHEN Vol. 3«

Echte Kriminalfälle aus Deutschland
29,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kostenlose Geschenkverpackung

Vorrätig. Lieferung in 3-4 Werktagen.

Artikel-Nr.: 43475
  • 43475
fullsize_banner_addon_element
ZEIT-Edition »VERBRECHEN Vol. 3«

ZEIT VERBRECHEN ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Podcasts. ZEIT-Kriminalreporterin Sabine Rückert und ZEIT Wissen-Redakteur Andreas Sentker sprechen mit ihren Gästen alle 14 Tage über echte Kriminalfälle aus Deutschland und nehmen dabei Kriminalistik, Strafrecht und Justiz unter die Lupe.

Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Bücher zu diesem Podcast erscheinen nun mit dem Band »VERBRECHEN Vol. 3« zehn weitere unglaubliche Geschichten, die die Redaktion bewegt haben: Lesen Sie die ausführlichen und spannenden Artikel, die ursprünglich dazu in der ZEIT erschienen sind, erfahren Sie neue Informationen über die jüngste Weiterentwicklung der Fälle und erhalten Sie Einblick in bisher unveröffentlichtes Aktenmaterial.

Tauchen Sie ein in die Hintergründe von zehn außergewöhnlichen Kriminalfällen – aufschlussreich, spannend, manchmal auch unglaublich.

Vorteile unserer Edition
Original-Hintergrundartikel
aus der ZEIT
Exklusives und noch nie veröffentlichtes
Bildmaterial aus den Gerichtsakten
Aktuelle Nachberichterstattung
zu den Fällen
Persönliches Vorwort
von Sabine Rückert
Nur exklusiv bei der ZEIT erhältlich

Details

Das Buch
Das Buch
Für alle Fans des beliebten Podcasts ZEIT VERBRECHEN bietet dieses Buch vertiefende Hintergrundlektüre zu zehn ausgesuchten Fällen. Zusätzlich gibt es exklusives und bisher unveröffentlichtes Material aus den Gerichtsakten, zahlreiche Fotos und ein Vorwort von Sabine Rückert. Dieses Buch kann völlig unabhängig von den ersten beiden Bänden gelesen werden.

256 Seiten, gebunden, mit Lesebändchen, vierfarbig, mit zahlreichen Abbildungen.
Format: 16,5 x 20 cm (B x H)
Die Macher von VERBRECHEN
Die Macher von VERBRECHEN
Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging aufsehenerregenden Kriminalfällen nach. Durch ihre Berichterstattung deckte sie außerdem zwei Justizirrtümer auf. Rückert kennt die Welt der Verbrechensbekämpfung von der Polizeiwache bis zum Bundesgerichtshof. Aus ihrer Feder stammen die Artikel und Recherchen zu den Fällen in diesem Buch.

Andreas Sentker, Geschäftsführender Redakteur und Leiter des Ressorts Wissen, hat Biologie und Rhetorik studiert. Als Redakteur liebt er die kühle Analyse. Als Wissenschaftler ist er es gewohnt, komplexen Fragen nachzugehen. Im Gespräch mit Sabine Rückert stößt er in eine Welt voller vermeintlicher Irrationalitäten und Paradoxien vor. Aber gemeinsam entdecken die beiden: Auch hier gibt es Regeln, ja sogar Logik.
Hörprobe Nr. Titel Dauer
S. Rückert und A. Sentker im Interview
Der Podcast
Der Podcast

Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Warum lügen Zeugen manchmal? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt?

Kriminalfälle und was hinter ihnen steckt, hören Sie im ZEIT VERBRECHEN-Podcast hier.

fullsize_banner_addon_element
Bewertungen (0)
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen