Schließen
Konto
Neu
Wohnen
Bücher
Kunst
Uhren & Schmuck
Wein & Feinkost
Taschen & Accessoires
Kinder
Geschenke
ZEIT Kiosk
Manufakturen
Monet: »Strandweg zwischen den Weizenfeldern« (1882), gerahmt

Beschreibung

In der wild-schönen Küstenlandschaft der Normandie windet sich ein kleiner Pfad zum Meer, den man in Gedanken weiter gehen möchte...

Über den Künstler:

In späten Jahren hat Claude Monet gesagt, er male keine Objekte, sondern das Wesen der von Atmosphäre und Licht eingehüllten Dinge. Und so war er ständig auf der Suche nach Landschaften, die ihm nicht nur interessante Motive, sondern eben auch besondere Lichtverhältnisse boten. Anfang 1882 begeisterte er sich von der Gegend um das Fischerdorf Pourville nahe Dieppe in der Normandie, wo er gut drei Monate lang seine Staffel aufstellte. Auch hier ist es das besondere Zusammenspiel von Landschaft und Licht, das ihn zu einer ganzen Reihe von bedeutenden Werken inspirierte.

Details:

  • Material: Giclée auf Leinwand, Massivholz (Rahmen)
  • Maße: 66 x 86 cm (H x B)
  • Reproduktion
  • Gerahmt auf Keilrahmen in handgearbeiteter, weiß-goldfarbener Massivholzleiste
  • Limitiert auf 980 Exemplare
  • Nummeriert und signiert, mit Zertifikat

Maße

Breite
86 cm

Höhe
66 cm

Breite (Bild)
584 mm

Höhe (Bild)
781 mm

Materialien & Pflege

Material Rahmen
Massivholz

Entstehungsjahr
1882
Gerahmt
Ja

Monet: »Strandweg zwischen den Weizenfeldern« (1882), gerahmt

490,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Vorrätig.
Lieferzeit ca. 3-4 Tage
Art.Nr.: 47326
Persönliche Beratung:
+49 (0) 40 32 80 101
30 Tage Rückgaberecht:
Damit Sie alle Zeit der Welt haben
Kostenlose Retoure:
Wir übernehmen die Rücksendekosten
0 Bewertungen
Bewertung verfassen
Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt mit uns sowie anderen Kundinnen und Kunden.
Ihre Sternewertung


Warenkorb