WELTKUNST 176/20: Verbrechen und Kunst

Die spannendsten Verbrechen der Kunstgeschichte
Menge Stückpreis
bis 11,80 €
bis 11,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kostenlose Geschenkverpackung

Sofort lieferbar

  • 40037
WELTKUNST 176/20: Verbrechen und Kunst

Die verbrecherische Tat liefert seit Jahrhunderten schaurig-schöne Motive für die Kunst. Nun widmen wir dem Themenfeld Verbrechen und Kunst eine ganze Ausgabe der WELTKUNST. Wir berichten von einem der spektakulärsten Kunstraube der DDR, entführen Sie mit einem umfangreichen Portfolio in die blutrünstigsten Bildwelten der Kunstgeschichte und erzählen die Geschichten von schmerzlich vermissten Juwelen. Zudem verbringen wir "Drei Tage in der Pfalz", wo Wein und große Geschichte die Kulturlandschaft bestimmen.

Bewertungen (0)
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen